Kurs schon gekauft?
Hier geht’s zum Kurs.

Möchten Sie fair prüfen und bewerten, angemessene Leistungsnachweise einfordern und transparente Noten geben?

Dann holen Sie sich jetzt unseren Selbstlernkurs.

Sie lernen dort,

  • Prüfungen und Leistungsnachweise kompetenzorientiert zu gestalten, so dass diese wirklich prüfen, was Sie prüfen möchten.
  • Prüfungsfragen und Aufgaben für Leistungsnachweise systematisch zu formulieren.
  • Kriterien für die Bewertung von Leistungsnachweisen zu formulieren.
  • Prüfungen fair und transparent durchzuführen.

Für wen eignet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs eignet sich für Sie, wenn Sie an Hochschulen oder Universitäten lehren und Prüfungen und Leistungsnachweise abnehmen müssen.

Ihre Vorteile

  • Sie haben mehr Sicherheit beim Erstellen und Abnehmen von Leistungsnachweisen
  • Sie gestalten faire Prüfungen und stellen faire Leistungsnachweise.
  • Sie bewerten transparenter und haben dadurch mehr Sicherheit, z.B. auch in Feedbackgesprächen zu Prüfungsleistungen.
  • Sie führen Prüfungen transparent durch.
  • Ihre Studierenden fühlen sich fair behandelt.
  • Ihre Studierenden zweifeln Ihre Bewertungen seltener an.

Thematisiert werden im Kurs die Leistungsnachweis-Typen

  • Klausuren,
  • schriftliche Arbeiten, wie z.B. Haus- oder Seminararbeiten, aber auch Projektberichte oder Essays,
  • mündliche Prüfungsgespräche,
  • Referate,
  • Portfolios

Nicht Thema dieses Kurses ist die Gestaltung von Klausuren im Multiple oder Single-Choice-Verfahren.

Machen Sie sich ein Bild:

Sie erhalten einen einjährigen Zugang zu Video-Vorlesungen mit einer Dauer von insgesamt ca. 120 min und zahlreichen Checklisten.