Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitig unterrichten – wie gelingt hybride Lehre?

Cover Selbstlernkurs Hybride Lehre

Wie wäre es, wenn Sie Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitig unterrichten könnten und dies würde reibungslos funktionieren und Spaß machen?

Denn Sie wüssten, dass auch technische Schwierigkeiten erfolgreiches Lernen nicht verhindern?
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem videobasierten Selbstlernkurs lernen Sie, wie Sie Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitig unterrichten können und dabei alle – inklusive Ihnen – zufrieden sind (ohne dauernd neue Sorge haben zu müssen, dass diese Situation für alle anstrengend und träge wird!)

Dozierende fürchten, dass es für alle beteiligten unbefriedigend wird, wenn Sie gleichzeitig Lernende vor Ort und Online-Lernenden gerecht werden sollen. Dabei übersehen Sie, dass dieses Lehrformat den Lernenden ein hohes Maß an Freiheit bietet

  • Sie denken, dass sie in diesem Lehrformat keiner der beiden Gruppen (Lernende vor Ort und Online-Lernende) gerecht werden können.
  • Sie denken, dass das mit der Technik nie gut gehen kann.
  • Sie denken, dass sie in diesem Lehrsetting eigentlich nur Vorträge halten können, Lernende zu aktivieren ginge nicht.
  • Deshalb setzen sie dieses Lehrformat gar nicht erst um und verpassen damit eine große Chance.
Haben Sie auch Sorge, dass Sie mit hybrider Lehre, also dem gleichzeitige Unterrichten von Lernenden vor Ort und Online-Lernenden keiner der Gruppen gerecht und selbst überfordert sein werden?
  • Haben Sie kaum Ideen, wie man Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitig unterrichten kann?
  • Fühlen Sie sich mit der Technik in der hybriden Lehre überfordert?
  • Möchten Sie Ihren Lernenden ein größtmögliches Maß an Freiheit ermöglichen, ob sie unter Pandemiebedingungen in Präsenz teilnehmen möchten oder lieber online?
Stellen Sie sich vor, es würde gelingen, Online-Lernende und Lernende vor Ort gleichzeitig zu unterrichten und Sie würden anschließend ein positives Feedback zu Ihrer Lehrveranstaltung erhalten.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn…

  • Sie Ihren Lernenden wirklich die Wahl lassen könnten, ob Sie online oder in Präsenz teilnehmen, ohne Qualitätseinbußen befürchten zu müssen?
  • Sie die Abstandsregeln in den Räumen einfach einhalten könnten?
  • Sie ein gutes Gefühl beim Unterrichten von Präsenz- und gleichzeitig Online-Lernenden hätten?
  • Sie einen ganzen Baukasten an Methoden für die Gestaltung solch hybrider Lehre kennen würden?
  • Sie hybride Lehre sinnvoll in Ihre Lehrveranstaltungen integrieren könnten?

Das klingt gut? Sind Sie dabei?
Dann schauen Sie doch mal in unseren Selbstlernkurs...

Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitig unterrichten - wie gelingt hybride Lehre?

Der Selbstlernkurs beinhaltet…

  • ca. 125 min Lernvideos in kleinen Häppchen, die Sie jederzeit und überall mit Internetzugang,
  • ein Jahr lang so oft Sie möchten und
  • so schnell oder langsam oder intensiv oder oberflächlich Sie möchten, bearbeiten können.
  • eine Checkliste
  • eine Methodensammlung zum Download
  • Vorlagen zur Erstellung Ihrer hybriden Kurse auf Ilias und Moodle 
  • Bearbeitungszeit des Kurses bestimmen Sie. Wir empfehlen, insgesamt ca. 4-5 Stunden zu reservieren.

Und diese Module erwarten Sie ganz konkret...

So lernen Sie im Selbstlernkurs

  • im eigenen Tempo
  • wann immer Sie wollen
  • wo immer Sie wollen (nur Internetzugang nötig)
  • innerhalb eines Jahres so oft Sie möchten

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Selbstlernkurs eignet sich für Sie, wenn Sie Lehrende*r an einer Hochschule oder Universität sind und Lernende vor Ort und Online-Lernende gleichzeitg unterrichten wollen oder müssen.

Wollen Sie auch ein zeitgemäßes Lehrformat ausprobieren, das Ihren Lernenden eine große Autonomie lässt?

  • genießen Ihre Studierenden künftig ein großes Maß an Freiheit und werden es Ihnen danken.
  • gestalten Sie hybride Lehre so, dass alle davon profitieren – egal ob in Präsenz oder zugeschaltet.
  • kennen Sie viele Methoden für eine lernförderliche Gestaltung Ihrer hybriden Lehrveranstaltung.

Cover Selbstlernkurs Hybride Lehre

Ihre Vorteile

  • Sie gestalten Ihre Lehre so, dass sowohl die Lernenden vor Ort als auch die per Videostream zugeschalteten Lernenden bestmöglich lernen.
  • Dafür berücksichtigen Sie die organisatorischen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Sie setzen die grundlegenden didaktischen Gestaltungsprinzipien um.
  • Sie setzen geeignete Tools und Methoden ein.
  • Sie setzen Lehrstrategien ein, die für Lehre in diesem Format geeignet sind.

Sie erhalten einen einjährigen Zugang zu Video-Vorlesungen mit einer Dauer von ca. 125 min und Methodensammlung und Technik-Toolbox. Diese stehen Ihnen jederzeit und überall, wo Sie Internetzugang haben, für ein Jahr zur Verfügung.

Ihre Dozentinnen in diesem Kurs

Dr. Tamara Rachbauer, M.A., BSc.

Nach meinem Bachelorstudium Medieninformatik und Masterstudium Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt eLearning habe ich 2017 zum Thema E-Portfolios in der Lehrer*innen-Bildung an der Universität Passau promoviert. Seitdem arbeite ich dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und –didaktik mit dem Schwerpunkt Digitalisierung in der Lehrer*innen-Bildung. Mit Beginn des Jahres 2020 bin ich außerdem mediendidaktische Leiterin am Transferforum Didaktik-Technik (DiTech), dem Expertinnen- und Expertengremium für Online-Lehre und ab 2021 auch Ansprechpartnerin für Online-Fernprüfungen an der Universität Passau. Bereits seit 2013 bin ich als E-Learning-/IT-/Web-Betreuerin und Beraterin an regionalen Schulnetzwerken in Bayern und Österreich tätig.

Ich freu mich auf Sie im Kurs.

Dr. Ulrike Hanke

Seit 2003 bin ich aktiv in der universitären Lehre mit Studierenden beschäftigt. Ich gebe Seminare und Vorlesungen für Hauptfachstudierende erziehungswissenschaftlicher BA- und MA-Studiengänge sowie für Lehramtsstudierende.

Außerdem leite ich seit 2003 ich Veranstaltungen der unterschiedlichsten Formate (klassische Weiterbildungen, Online-Kurse, Webseminare, Kurse im Blended Learning-Format etc.) im Rahmen verschiedener hochschuldidaktischer Programme, z.B. an den Universitäten Bern, Zürich, Basel und dem Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg.

Grundständig habe ich in Erziehungswissenschaft an der Universität Freiburg promoviert und habilitiert.

Das Lehren und Lernen ist meine große Leidenschaft.

Ich freu mich auf Sie im Kurs. Bis bald!

Das sagen die Teilnehmenden über den Kurs

5
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
Rated 5 out of 5
30. September 2022

Kurze und knackige Videos, welche sehr gut in die Thematik einführten und sehr gute Überblicke gaben.
Verbesserungsvorschläge: Quellenverzeichnis pro Thema mit Zitationen im Text mit allgemein mehr Verweisen auf aktuellen Forschungsstand; die Foliensätze hätte ich auch gerne in Farbe erhalten, Danke Simone

Simone Tuena-Küpfer

FAQ - Anworten auf Ihre Fragen

Fragen zum Kursaufbau, der Struktur und zum Inhalt

Der Kurs besteht aus 37 Video-Lektionen. Jedes Video ist zwischen 2 und ca. 7 min lang.

Ja. Alle Kursinhalte stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

Wenn Sie hybrid (Lernende vor Ort und online-zugeschaltete Lernende gleichzeitig) unterrichten müssen oder wollen, ja. In diesem Fall bietet Ihnen der Kurs einen guten Einstieg, um Ihre ersten hybriden Lehrveranstaltungen didaktisch sinnvoll zu planen.

Wenn Sie hybrid (Lernende vor Ort und online-zugeschaltete gleichzeitig) unterrichten müssen oder wollen und konkrete Anregungen für dieses Lehrformat suchen, dann ja.

Fragen zum Zugang zum Kurs

Sobald die Zahlung bei Digistore registriert ist, erhalten Sie per E-Mail Ihre Zugangsdaten und können starten. Wenn Sie bei Digistore via Paypal bezahlen, erfolgt das in der Regel binnen weniger Minuten, ebenso wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie per Überweisung bezahlen, kann es durchaus ein paar Tage dauern, bis die Zahlung bei Digistore registriert ist, und die Zugangsdaten verschickt werden.

Sobald die Zahlung bei Digistore eingegangen ist, erhalten Sie aus dem System eine E-Mail mit dem Absender hochschuldidaktik-akademie. In dieser E-Mail finden Sie Ihre Zugangsdaten, mit denen Sie sich dann sofort einloggen können. Manchmal landen diese E-Mails im Spam-Ordner. Bitte sehen Sie auch dort nach.

Einige Minuten nach dem Kauf (mit Paypal und Kreditkarte, Überweisung dauert meist ein paar Tage) erhalten Sie vom System eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten (bitten schauen Sie in dieser Zeit auch in den Spam-Ordner). Damit können Sie sich dann auf der Seite www.hochschuldidaktik-akademie.de unter dem Menupunkt „Zugang zu den Kursen“ einloggen.

Bitte melden Sie sich bei mail@ulrike-hanke.de. Wir werden Ihnen zeitnah helfen. 

Ein Jahr. Anschließend löschen wir Ihre Zugangsdaten. Sollten Sie weitere Kurs mit derselben E-Mail-Adresse kaufen, verlängert sich Ihr Zugriff auf alle von Ihnen gekauften Kurse automatisch.

Sollten gerne noch länger Zugriff haben, so melden Sie sich vor Ablauf des Jahres. Wir können Ihren Zugang dann kostenlos verlängern.

Fragen zum Kaufprozess

Sie zahlen via Digistore24. Dort stehen Ihnen eine Bezahlung mit Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Vorkasse/Rechnung zur Verfügung. Am schnellsten Zugang erhalten Sie, wenn Sie mit Paypal bezahlen.

Name, Vorname, E-Mail-Adresse und die Daten für das gewählte Zahlmedium, also z.B. Paypal oder Kreditkarte

Sonstige Fragen

Ein digitales Endgerät, eine Internetverbindung und ein ruhiges Plätzchen.

Wenn Sie direkt mitarbeiten möchten, sind außerdem ein Textverarbeitungsprogramm oder Zettel und Stift hilfreich.

Derzeit nein, aber wir arbeiten daran. Wenn es dringend ist, melden Sie sich bei uns.

So oft Sie möchten. Sie können auch Lektionen überspringen und andere wiederholt bearbeiten. Ganz wie Sie möchten.

Fragen von Organisator:innen hochschuldidaktischer Weiterbildung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, orientiert an der Größe Ihrer Hochschule. Melden Sie sich sehr gerne: mail@ulrike-hanke.de

Ja. Bitte melden Sie sich diesbezüglich bei uns. Wir erstellen Ihnen ein Angebot: mail@ulrike-hanke.de

Wenn Sie unseren Kurs in Ihr offizielles Programm aufnehmen, rahmen wir den Selbstlernkurs so, dass Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung wie bei allen anderen Kursen geben können. D.h. konkret wir bieten noch Austauschsessions und Feedbacks und binden den Selbstlernkurs in ein Blended Learning-Konzept mit synchronen Phasen ein. Sehen Sie sich die Möglichkeiten hier an: https://hochschuldidaktik-akademie.de/elementor-3442/