Möchten oder müssen Sie Ihre musiktheoretischen Fächer und Ihren praxisorientierten Musikunterricht in den digitalen Raum verlegen?
Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie!

Ihr Weg zu zielorientierten, systematischen musiktheoretischen Lehrveranstaltungen
mit Zoom, Moodle und ILIAS.

In diesem videobasierten Selbstlernkurs lernen Sie,
wie Sie musiktheoretische Lehrveranstaltungen in die
Online-Lehre übertragen können, welche Herausforderungen auf Sie zukommen und was Social Video Learning mit dem Musikunterricht
zu tun hat.

Dozierende können theoriebasierten Unterricht mit Hilfe von Web-Tools umsetzen.
Praktische Lehrveranstaltungen bergen jedoch einige Herausforderungen…

  • Online miteinander musizieren und kommunizieren lässt sich aufgrund von Latenzproblemen oft schwierig gestalten.
  • Im Chor, einzel Gesangsunterricht etc. gibt es online einige Einschränkungen.
Sie wissen nicht, wie Sie Ihren Praxisunterricht lernförderlich
und digital umsetzen können?
  • Online miteinander zu musizieren funktioniert aufgrund von Latenzproblemen oft nicht.
  • Sie wissen nicht, wie Sie Ihren Musikschüler*innen gute Unterstützung bieten können, wenn Sie deren Leistung nur schlecht hören und auch wenig gut etwas demonstrieren können.
Stellen Sie sich vor, Sie gestalten, lernförderlichen
und strukturierten Online-Musikunterricht.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn…

  • Sie wüssten, wie Sie Ihre musiktheoretischen Lehrveranstaltungen mit Zoom, Moodle und Ilias im Blended Learning-Design systematisch und zielorientiert gestalten können?
  • Sie wüssten, welche Herausforderungen bei den praxisorientierten Lehrveranstaltungen speziell in der Online-Lehre auf Sie zukommen?
  • Sie wüssten, wie Sie diesen Herausforderungen entgegentreten müssen, um Ihren praxisorientierten Musikunterricht online umsetzen zu können?
  • Sie wissen, welche neuen Entwicklungen für den Online-Musikunterricht aufgrund der Corona-Pandemie entstanden sind?
Das klingt gut? Sind Sie dabei?
Dann schauen Sie doch mal in unseren Selbstlernkurs...

Musik unterrichten digital
und online?
So geht’s (nicht nur) in Zeiten von Corona

Der Selbstlernkurs beinhaltet…

  • ca. 70min. Lehrvideos in kurzen Einheiten, den sie ortsunabhängig und flexibel mit Internetzugang,
  • ein Jahr lang so oft Sie möchten und
  • so schnell oder langsam oder intensiv oder oberflächlich Sie möchten, bearbeiten können.
  • zahlreiche Vorlagen,
  • Anleitungen und
  • Checklisten, um Sie bei der Gestaltung lernförderlichen, digitalen Musikunterrichts zu unterstützen.

Die Bearbeitungszeit des Kurses bestimmen Sie. Wir empfehlen, insgesamt ca. 4-5 Stunden zu reservieren.

Und diese Module erwarten Sie ganz konkret...

So lernen Sie im Selbstlernkurs

  • im eigenen Tempo
  • wann immer Sie wollen
  • wo immer Sie wollen (nur Internetzugang nötig)
  • innerhalb eines Jahres so oft Sie möchten

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Selbstlernkurs eignet sich für alle Lehrenden an Hochschulen und Universitäten aber auch an Musikschulen,
die ihre musiktheoretischen Fächer und Ihren praxisorientierten Musikunterricht nun schnellst möglich rein virtuell
durchführen müssen.

Wollen Sie auch wieder Freude an der digitalen Lehre im Musikunterricht?

  • können Sie verschiedene Tools einsetzen, um den Einstieg in Ihren Musikunterricht online zu ermöglichen.
  • können Sie Ihren theoriebasierten und praxisbasierten Musikunterricht erfolgreich in die digitale Lehre umsetzen.
  • können Sie mit den Herausforderungen des digitalen Musikunterrichts erfolgreich umgehen.

Ihre Vorteile

  • Sie gestalten didaktisch sinnvollen und technisch problemlosen Online-Musikunterricht.
  • Sie kennen verschiedene Möglichkeiten kennen, musiktheoretische Lehrveranstaltungen systematisch und zielorientiert zu gestalten.
  • Sie kennen verschiedene Möglichkeiten, Ihren praxisorientierten Musikunterricht online umzusetzen.
  • Sie aktivieren Ihre Studierenden in den asynchronen und den synchronen Phasen der Online-Lehre.
  • Sie können Ihren Musikunterricht auch online gekonnt meistern.

Sie erhalten einen einjährigen Zugang zu Video-Vorlesungen mit einer Dauer von ca. 70 min mit zahlreichen Vorlagen, Anleitungen und Checklisten. Diese stehen Ihnen jederzeit und überall, wo Sie Internetzugang haben, für ein Jahr zur Verfügung.

Ihre Dozentin in diesem Kurs: Dr. Tamara Rachbauer M.A., BSc.

Nach meinem Bachelorstudium Medieninformatik und Masterstudium Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt eLearning habe ich 2017 zum Thema E-Portfolios in der Lehrer*innen-Bildung an der Universität Passau promoviert.

Seitdem arbeite ich dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und –didaktik mit dem Schwerpunkt Digitalisierung in der Lehrer*innen-Bildung.

Mit Beginn des Jahres 2020 bin ich außerdem mediendidaktische Leiterin am Transferforum Didaktik-Technik (DiTech), dem Expertinnen- und Expertengremium für Online-Lehre und ab 2021 auch Ansprechpartnerin für Online-Fernprüfungen an der Universität Passau.

Bereits seit 2013 bin ich als E-Learning-/IT-/Web-Betreuerin und Beraterin an regionalen Schulnetzwerken in Bayern und Österreich tätig.

Ich freu mich auf Sie im Kurs. Bis bald!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.  Individuell anpassen.
Alle AkzeptierenNur Essenzielle